Medizinische Massage

Erkrankungen, physische und psychische Belastungen aber auch Verletzungen und Sport können Disharmonien im Körper verursachen. Verspannungen, Schmerzen bis hin zu Bewegungseinschränkungen können die Folge sein.

Durch die Massage können die Körperstellen besser durchblutet werden. Durch die verbesserte Durchblutung wiederum können die Körperstellen erwärmt, besser mit Nährstoffen versorgt aber auch Gifte abtransportiert und so Verspannungen und Blockaden aufgelöst werden. Darüber hinaus führt eine Massage zu einer tiefen Entspannung.

Sehr gerne nutze ich hier zur Unterstützung die Akupressur oder die Moxa-Therapie. aus der traditionell chinesischen Medizin.

Die Akupressur stimuliert genau wie die Akupunktur die Energiepunkte des Körpers und löst so Energieblockaden auf. Bei der Moxa-Therapie werden Körperpunkte (Akupunkturpunkte) erwärmt und so eine therapeutischen Wirkung erzielt. Mit dieser Methode können auch Patienten von der traditionell chinesischen Medizin profitieren, die das Nadeln als unangenehm empfinden.

Nutzen Sie die heilende Wirkung der Berührung in Kombination mit alten Heilmethoden.

Ich freue mich auf Sie.