Bachblütentherapie

HEILPRAXIS

Sabine Teschner

 

 

 

Bachblüten - heilende Blüten für die Seele

 

Die Original Bachblütentherapie gründet sich auf die Entdeckung des englischen Arztes und Philosophen Dr. Edward Bach (1886-1936). Die Bachblütentherapie geht davon aus, dass jeder körperlichen Krankheit eine seelische Gleichgewichtsstörung aufgrund "geistiger Irrtümer" vorausgeht, die sich in negativen seelischen Verhaltensmustern zeigt, wie z. B. Selbstbestrafung, übertriebener Durchsetzungswille, mangelndes Zielbewusstsein. Diese destruktiven Verhaltensmuster bilden "seelische Giftstoffe", schwächen das Immunsystem und blockieren den Zugang zu unserem intuitiven Wissen. Deshalb können sie auch zum Auslöser für seelische und körperliche Krankheiten werden bzw. die Ausheilung bestehender Krankheiten behindern.

Ziel der Bachblütentherapie ist die Wiederherstellung des seelischen Gleichgewichts durch Reharmonisierung dieser destruktiven seelischen Verhaltensmuster. Dadurch wird der Weg zu den eigenen seelischen Selbstheilungskräften frei und der Kontakt zur "Inneren Führung" wiederhergestellt.

Die Bachblütenkonzentrate sind 38 homöopathie-ähnlich aufbereitete Blütenauszüge von wild wachsenden Pflanzen und Bäumen, die in individuell zusammengestellten Bachblüten-Mischungen eingenommen werden.

 

Heilpraxis

Sabine Teschner

Am Hirschwechsel 10a

13503 Berlin Heiligensee

fon: 030 98342759

mobil: 0152 53558518

mail: sabine@heilpraxis-teschner.de